pre-order now on amazon.

3D Cover.png

Digitalisierung und Vernetzungsdichte nehmen rapide zu. Durch wachsende Komplexität und exponentielle Dynamiken sind Vorhersagen kaum mehr möglich. Dennoch besteht der Wunsch nach Orientierung & Sicherheit.


Hybrid Thinking hilft Individuen und Organisationen, aktiv die Zukunft zu gestalten. Es ist eine elegante Synthese aus nutzerzentrierten und agilen Ansätzen, Biomimicry (bio-inspirierte Innovation) und dem Netzwerkdenken des System Thinking auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse. Ein Buch mit Praxistipps & Fallbeispielen für Kulturwandel, Transformation und Zukunftsgestaltung.


Hybrid Thinking basiert auf der Erkenntnis, dass im 21. Jahrhundert nicht nur kognitiv-analytische, sondern gleichermaßen kreativ-intuitive Denkweisen sowie wertbasierte Ansätze kombiniert werden müssen, um robuste, anpassungsfähige und nachhaltige Systeme zu bauen.